Nicoin. Ein verläßlicher Befreier von der schädlichen Gewohnheit

Der Schaden des Rauchens steht außer allem Zweifel. Eine Zigarette enthält nicht nur Nikotin, aber auch kanzerogene Stoffe und Toxinen. Sie beeinflussen den Organismus des Menschen wie ein starker narkotischer Anreger. Deswegen ersteht die Gewohnheit, die nicht so einfach loszuwerden ist. Hier wird Ihnen Nicoin Spray helfen.

 

Die nützliche Zusammensetzung des Präparates

 

Dieser Spray trägt dazu bei, die Zigaretten ein für alle Mal zu vergessen, und dabei übt dieses Mittel eine wohltuende Wirkung dank seinen Bestandteilen aus. Nicoin enthält viele Mikroelemente und Vitamine, die für den Körper des Menschen gesund sind.

Zur Zusammensetzung des Sprays gehören folgende Komponente:

 

  • Johanniskraut-Extrakt hilft dem Organismus, sich mit dem Verzichten auf das Rauchen ohne besondere Schwierigkeiten zu gewöhnen. Es beseitigt die Ängstlichkeit und herstellt den gesunden Schlaf wieder. Dieses Element führt die übrige Flüssigkeit ab und verbessert das Funkrionieren des Herzens.
  • Hagedorn befreit von der nervalen Anspannung, hebt die Stimmung und erhöht die Arbeitsfähigkeit. Es trägt der Verbesserung des Schlafens und Normalisierung der Blutströmung bei.
  • Die ätherischen Öle helfen den Husten loszuwerden, bilden eine Scheidewand gegen Infektionen und üben eine allgemein kräftigende Wirkung auf die Immunität aus. Nach dem Verzichten auf das Rauchen wird der Mensch ganz angreifbar für verschiedene Krankheiten. Die ätherischen Öle können sie vorbeugen;
  • PP Vitamin verbessert die Blutströmung, reichert die inneren Organe mit dem Sauerstoff an, führt das übrige Cholesterin aus dem Blut ab und trägt der Wiederherstellung des normalen Stoffwechsels bei.

Nicoin Spray – wie funktioniert es?

 

Die Komponenten des Präparates reichen ziemlich schnell alle Zellen des Organismus aus dem einfachen Grund, dass der Spray saugt sich durch Schleimhäute ein und gerät ins Blut. Als der Mensch Einspritzung macht, bekommt er eine kleine Portion der Nikotinsäure. Diese Quantität ist genug, um den Bedarf nach einer Zigarette zu beseitigen. Der Komplex der nützlichen Stoffe und Arzneipflanzen hilft, Mundhöhle zu erfrischen und sogar die Atmungsorgane zu heilen.

 

Der Effekt nach der Benutzung

 

Alle Symptome der Folgen, die gewöhnlich nach der Verzichten auf das Rauchen aufkommen, werden beseitigt. Die Anspannung sinkt. Das Mittel übt eine leichte sedierende Wirkung aus. Die Neigung zum Rauchen wird im Laufe einiger Wochen bewältigt.

 

Wie muss man den Spray anwenden

 

Die Packungsgröße des Präparates ist ziemlich bequem. Es erlaubt dem Menschen, das Mittel in beliebigen Plätzen zu benutzen.

 

Der Verwendungshinweis enthält die folgende Weise der Benutzung:

 

  • Sprayen Sie das Mittel ordentlich durch die ganze Mundhöhle (zwei Drücke auf dem Dosator sind genug).
  • Die Komponenten des Mittels geraten ins Blut. Nach Verlauf einiger Minuten wird bei Ihnen ein Gefühl aufkommen, als ob Sie schon eine Zigarette ausgeraucht hätten. Der Wunsch nach dem Rauchen und Erregbarkeit verschwinden, Sie fühlen sich munter.
  • Der Effekt nach der Verwendung des Präparates wirkt von 3 bis 4 Stunden, danach muss man den Spray nochmal spritzen. Alles hängt davon ab, wie viel Sie bisher rauchten. Normalerweise gebraucht man das Mittel in den ersten Tagen nicht mehr als 8-9 Male pro 24 Stunden. Mit der Zeit wird die Anzahl der Verwendungen reduzieren.

10-20 Tagen sind genug, damit der Mensch auf die Zigaretten völlig verzichten könnte. Nicoin Spray ist einfach in der Benutzung und hilft sogar passionierten Vielrauchern, Nikotinabhängigkeit loszuwerden.

 

Die Dauer des Behandlungskurses

 

Die Praxis zeigt, dass der wütendste Raucher nur drei Monate das Mittel benutzen muss, um die Zigaretten völlig zu vergessen. Das Präparat besteht aus natürlichen Komponenten, also wenn Sie keine Allergie gegen bestimmte Elemente aufweisen, kann es Ihnen keinen Schaden bringen.

Falls Sie sich von der Nikotinabhängigkeit befreien haben, aber nach einiger Zeit wieder eine Zigarette genommen haben, empfehlen dann die Ärzte, noch eine Kur durchmachen. Es gibt hier eine Regel – der Zeitraum zwischen Verwendungen des Präparates soll nicht weniger als 6 Monate sein.

 

Die Kontraindikationen

 

Der Spray ist auf der Basis der natürlichen Komponenten hergestellt, deswegen hat es fast keine Kontraindikationen. Die einzige Nuance ist die persönliche Unverträglichkeit der Komponenten. Man darf das Mittel zusammen mit den anderen Produkten, die gegen das Rauchen gerichtet sind, nicht benutzen.

Nicoin. Ein verläßlicher Befreier von der schädlichen Gewohnheit
Rate this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *