Kollagen-Masken – richtige Rettung für die Haut

 

Es kommt vor, dass die Haut eine Soforthilfe braucht. Normalerweise schickt sie einem Menschen die “Alarmsignale” nach einer schweren Krankheit, einer Austrocknung im Winter oder im Frühling, einem Stress, oder einem langen Aufenthalt im Solarium. Als Notnagel werden für Sie in solchen Fällen Kollagen-Masken dienen.

 

Effekt der Belebung

 

Kollagen ist die Hauptkomponente des Bindegewebes, die seine Beständigkeit und Elastizität sichert. Bei Menschen und bei den Säugetieren beträgt diese Komponente ungefähr 35 Prozent von allen Eiweißstoffen. Doch nach 25 Jahren verlangsamt sich im Körper die Produktion davon. Die Haut verliert ihre unterstützendes Gestell, dann zieht sich zusammen, und man sieht schon Falten darauf.

Masken, die Kollagenfasern enthalten, kompensieren auf einige Zeit das Defizit davon. Sie bilden eine luftbeständige und feuchtigkeitsspendende Schicht auf der Hautoberfläche. Diese Schicht hat plastifizierende (straffende) Eigenschaften. Als ein Bestandteil der unterschiedlichen Kosmetika prolongiert Kollagen die Wirkung von Essenzen, Ölen und anderen aktiven Stoffen.

 

Wer braucht die Kollagen-Masken?

 Diese Art der Pflege hat ihre Vorteile für jedes Alter:

 

  • 16-20 Jahre: die saisonal Abschilferung wird beseitigt, die Gesichtsfarbe wird besser;
  • 20-30 Jahre: das Mittel dient als Prophylaxe der Altershautveränderungen;
  • 35-45 Jahre: das Altwerden wird gebremst, der Tonus der Oberhaut wird erhöht;
  • 50-65 Jahre: hilft die Jugend widerzukriegen und die Falten zu beseitigen.

 Top 5 der bekanntesten Kollagen-Masken 

 

  1. KLERADERM (Italien) ist das verjüngende Mittel, das die Haut intensiv mit Feuchtigkeit anreichert, die Farbe ausrichtet und die Bildung des Gesichts verbessert. Dank der unikalen Zusammensetzung – Jojobaöl, Avocado, Seekollagen, Essenz von Ginkgo biloba, Meeresminerale und Retinol – tonisiert die Maske die Kapillaren, normalisiert die Mikrozirkulation und regt die Regeneration der Zellen an.
  2. Scrubber Black Mask (USA) ist ein kosmetisches Präparat mit einem reichen Spektrum der Effekte. Die Hersteller empfehlen es den Menschen, die folgende Probleme haben: die fettige Haut, die Neigung zum Exanthem und zu Pickeln aufweist; eine bucklige Faktur der Hautdecke mit Komedonen; das Gesicht mit dem Anzeichen des frühzeitigen Altwerdens, die welkende Haut; die Spuren der Ermüdung und Gedunsenheit; die trübe Farbe des Gesichts; Rötungen, Entzündungen, Irritationen.
  3. Health & Beauty (Israel) ist die Maske, die in ihrer Zusammensetzung auβer Kollagen auch andere wichtige Komponenten enthält – Essenzen der Kerne von Weintrauben und Kamille, Ölen von der Mandel und Olive, und auch Minerale aus dem Toten Meer. Dank diesen Elementen übt die Maske folgende Wirkung aus: Reinigung; Straffung; Beseitigung der Irritation; Glättung der Falten; antioxidativer Effekt; Aufhellen der Altersflecken; Verbesserung der Gesichtsfarbe.
  4. Green Piggy von Elizavecca (USA) ist die Maske mit 50 Prozent des Kollagens, die auf die Hauttextur wohltuend wirkt. Sie ist mit der Öl der Makadamia und Essenz des Kakaos versorgt, deswegen trägt sie der Milderung der Hautdecke bei.
  5. GIGI Collagen Elastin Mask (Israel) – dieses Präparat hat einen breiten Einflussbereich: es stimuliert die Regeneration der Zellen; erhöht die Elastizität und Turgor der Haut; hellt auf; hebt die Spannung auf; mildert die Haut und richtet sie aus; übt die Wirkung der Konturplastik aus.

 Ist die Verjüngung mit Kollagen gefahrlos?  

Die zertifizierten Masken auf Basis des Kollagens wurden mit den klinischen Untersuchungen geprüft. Während dieser Proben bestätigten sie ihre Effektivität und Unschädlichkeit. Dabei  passen sie für alle Arten der Haut.

Sie werden aus den natürlichen Komponenten hergestellt und enthalten keine Parabene. Ethanol, Fettöl, Benzophenon, Mineralöle und synthetische Farbstoffe sind auch im Bestand nicht inbegriffen.
Trotzdem gibt es Begrenzungen in der Anwendung dieser Kosmetika. Man darf sie auf die beschädigte Haut und Wunden nicht auftragen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn die Menschen, die Neigung zu allergischen Reaktionen haben, diese Mittel vorsichtig benutzen.

Alle anderen müssen den Anwendungs-Tippen hinsichtlich der Kollagen-Masken folgen und eine der Äußerungen von Hippokrates im Gedächtnis haben: „Alles in Maßen“.

Kollagen-Masken – richtige Rettung für die Haut
Rate this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *